2017

Neue buddY-Projekte: Schüler helfen Schülern

Das bereits seit dem Schuljahr 14/15 bestehende buddY-Programm in der Gesamtschule Freudenberg erweitert sich stetig und es entstehen immer mehr Projekte. Beinahe 40 Schülerinnen und Schüler sind mittlerweile täglich in den verschiedenen buddY-Projekten im Dienst.

Die unter Mitarbeit von Ralf Möckel im letzten Halbjahr neu ausgebildeten Busbegleiter-buddYs unterstützen (vor allem) die jüngeren Schüler/innen am und im Bus, vermitteln bei Konflikten, tragen Sorge für die Umsetzung von Regeln und Absprachen und informieren die Schule über Schwierigkeiten und Probleme.

Das Team der Streitschlichter-buddYs beteiligt sich aktiv daran, bei Streitigkeiten unter Schüler/innen zu vermitteln und steht täglich in der 1. und 2. Pause für Schlichtungen zur Verfügung.

Ein neues Projekt der Gesamtschule Freudenberg startet im 2. Halbjahr 2017:

Nachhilfe-buddYs- hauptsächlich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8- helfen anderen Schülerinnen und Schülern dabei, in verschiedenen Unterrichtsfächern Lernstoff aufzuarbeiten. Dieser Nachhilfeunterricht findet während der Mittagspause in den Räumen der Schule statt.

Auch weiterhin werden alle buddYs in einer fest im Stundenplan verankerten Stunde von der buddY-Trainerin Sandra Schöpe betreut. Gemeinsam sprechen und beraten sie in dieser Stunde über organisatorische Angelegenheiten, Schwierigkeiten in den einzelnen Projekten und Aufgabengebieten und die Weiterentwicklung der Projekte.

Die Schulhund-AG stellt sich vor

Besuch der Rettungsstaffel bei der Schulhund- AG an der Gesamtschule Freudenberg

Unter dem Motto „Mein Freund der Hund“ findet auch in diesem Schuljahr unter der Leitung von Schulsozialarbeiterin Gabriele White die Hunde AG mit 8 Schülern aus den Klassen 5 und 6 statt. Unterstützt wird die AG von Schulhund Jafar, der mit Frau White zusammen eine zertifizierte Schulhundteamausbildung erfolgreich absolviert hat.

In der AG, die sich jeweils über ein Schulhalbjahr erstreckt, können die Kinder viel Neues über Hunde lernen. „Wo sind die Unterschiede zwischen Hundesprache und Menschensprache?“ „Was braucht ein Hund zum glücklich sein?“ Welche Hundeberufe gibt es? Wir basteln Spielzeug für Hunde und üben mit Schulhund Jafar Tricks ein.

Im Rahmen der AG hat das Ehepaar Westheide aus Freudenberg zusammen mit 3 Mitstreitern der Rettungshundestaffel und den Hunden Yuma, Kira, Filou, Chap und Motte die Arbeit der Rettungshundestaffel eindrucksvoll dargestellt.

Frau White und Jafar freuen sich schon auf die 2. Hunde AG, die im neuen Schulhalbjahr starten wird.