Viele Sieger beim Vorlesewettbewerb

von Michael Muelln (Kommentare: 0)

Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels an der Gesamtschule Freudenberg

Am Ende wurde es noch einmal sehr spannend: die Klassensieger der Stufe 5 traten zum vierten Mal seit Bestehen der Schule zum großen Lesefinale in der Aula Büschergrund auf. Neben geübten Texten mussten die Sieger des Halbfinales dann aus unbekannten Büchern lesen. Hier setzte sich klar Phil Jakob Irle aus der Klasse 6a durch, der vorher noch mit seiner Version der Winnetou-Geschichte von Karl May geglänzt hatte.

Am Ende war klar: es gab viele Sieger! Phil wird nun die Schule im Kreisentscheid in Siegen vertreten.

Ein sehr schöner Tag für alle Beteiligten!

Zurück

Einen Kommentar schreiben