Herzlich willkommen

auf der Seite der Gesamtschule-Freudenberg:

Schöne Ferien!!!

Dies wünschen wir der ganzen Schulgemeinschaft und Besuchern unserer Homepage! Ab der letzten Sommerferienwoche in NRW informieren wir wieder an dieser Stelle!

Genießt die freie Zeit!

Einschulungsfeier der neuen 5er

Die Einschulung findet am Mittwoch, 28. August 2019, um 14 Uhr in der Aula der Gesamtschule Freudenberg statt. Bereits um 13:15 Uhr wird in der Aula ein Gottesdienst zur Einschulung abgehalten, zu dem wir Sie und Ihr Kind herzlich einladen möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.gesamtschule-freudenberg.de/stufen/stufe-5.html

Aktion Bildungsspender

Über die Seite "Bildungsspender", bei der unser Förderverein registriert ist, können Sie bei jedem Einkauf eine kleine Summe für unseren Förderverein spenden!!! Wenn Sie also sowieso Online bei den aufgelisteten Anbietern einkaufen, dann gehen Sie doch bitte das nächste Mal über diesen Weg.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite unseres Fördervereins. Klicken Sie hier!

Aktion "Herzenswunsch" der Sparkassen

Die neue "Herzenswunsch-Aktion" der Sparkasse Siegen ist freigeschaltet! Einen großen Dank an alle, die beim letzte Mal dafür Sorge getragen haben, dass die Gesamtschule Freudenberg mit dem Theater-Projekt 1000 Euro an Spenden erhalten hat. Nun geht's in die dritte Runde!

Weitere Informationen über den nachfolgenden Link:

https://www.sparkassen-herzenswunsch.de/project/unterstuetzung-des-aufbaus-oberstufe-an-der-gesamtschule-freuden/

Sie möchten einen Beitrag schreiben?

Dann nutzen Sie die "Kommentar verfassen"-Funktion, die Sie nach jedem Bericht auf unserer Homepage finden. Wir freuen uns auf Ihre freundlichen Rückmeldungen oder Anregungen!

 

Umwelt-Themen prominent diskutiert

Anlässlich des Austausches mit einer Township-Schule aus einem der größten Kohleabbaugebiete auf der Welt (Emalahleni) fand im Rahmen des Chemieunterrichts eine interessante Schüler-Präsentation über die Themen „Luft, Wasser und Ressourcenverbrauch“. Eingeladen waren auch Vertreter von „innogY“, die sich sehr interessiert am Thema zeigten und bereits im Vorfeld die Reise der Lehrerinnen aus Südafrika mit ermöglicht hatten. Gesprochen wurde über Möglichkeiten der Vermeidung von Umweltverschmutzung, die Abhängigkeiten voneinander im globalen Handel und Wandel.

Vorwiegend fand die Diskussion auf Englisch statt – auch die Gäste beteiligten sich rege! Hier einige Eindrücke von der Veranstaltung: Fotos folgen...

Weiterlesen …