Das "BuddY"-Programm

Seit dem Schuljahr 2014/15 sind nun an der Gesamtschule Freudenberg die Buddys in verschiedenen Projekten aktiv in ihren Diensten.

Die unter Mitarbeit von Ralf Möckel im letzten Halbjahr neu ausgebildeten Busbegleiter-Buddys unterstützen vor allem die jüngeren Schüler/innen am und im Bus, vermitteln bei Konflikten, tragen Sorge für die Umsetzung von Regeln und Absprachen und informieren die Schule über Schwierigkeiten und Probleme.

Die Pausen-Buddys organisieren den Verleih der Spielzeuge und Materialien in den Pausen.

Das Team der Streitschlichter-Buddys wird jedes Halbjahr größer, da immer wieder neue Buddys ausgebildet werden. Die Streitschlichter-Buddys beteiligen sich aktiv daran, bei Streitigkeiten unter Schüler/innen zu vermitteln und stehen täglich in der 1. und 2. Pause für Schlichtungen zur Verfügung.

Ein neues Projekt der Gesamtschule Freudenberg startet im 2. Halbjahr 2016. Gemeinsam mit der Universität Siegen unterstützen ausgewählte Tutoren-Buddys Flüchtlingskinder dabei, sich in der Schule zurechtzufinden und zu lernen.

Darüber hinaus werden alle Buddys in einer fest im Stundenplan verankerten Stunde von der Buddy-Trainerin Sandra Schöpe betreut. Gemeinsam sprechen und beraten sie in dieser Stunde über Schwierigkeiten und die Weiterentwicklung der Projekte.

Buddys 2016/2017

Streitschlichter 2015 / 2016

Buspaten 2014/ 2015