Termine

01.09.2018

„Whatsapp, Instagram und Co.“ - Austauschabend

Merken Sie sich diese Veranstaltung im September!  (-->Genauer Termin folgt noch!)

„Whatsapp, Instagram und Co.“ –

zu Risiken und Nebenwirkungen von beschleunigter Kommunikation durch die Neuen Medien 

Der Medienforscher und Soziologie-Professor Hartmut Rosa beschreibt den Menschen in der modernen Gesellschaft als „fixiert auf den Bildschirm“. Immer weniger Orte der wirklichen Begegnung verbleiben und oftmals blieben auch diese durch die Digitalisierung von Bildschirmen begleitet. Facebook und Co. beschleunigen und tilgen unsere freie Zeit und das Wochenende, weil immer auch die Notwendigkeit zu bestehen scheint, auf Meldungen, Nachfragen und Kritik direkt zu antworten.

Früher gab es Gesprächstermine in der Schule - Eltern- sowie Schülergremien sprachen „face to face“ über Probleme – heute werden häufig Lawinen von Kritik über die sozialen Medien in hohem Tempo herausgegeben, was früher „stille Post“ (als Zeichen, wie sich Nachrichten oft anders verbreiten, als beabsichtigt wurde) war, ist heute laut im Sinne, „dass will ich jetzt mal auch so sagen dürfen“. In „Kritikketten“ entstehen Wahrheiten, die sich sehr schnell verfestigen – oft im Sinne von Vorurteilen.

Fürs erste möchten wir als Schule bekräftigen, wie viel Wert uns der sicher langwierigere aber dafür faire Weg des direkten Gesprächs ist. Darüber hinaus zeigen wir mit unserer Homepage über Fotos und Eventberichte einen lebendigen Eindruck von „unserer Wirklichkeit“.

Aber auch wir haben noch keine vollständigen Antworten auf die Herausforderung durch die gesellschaftliche Entwicklung. Entschleunigung wird zukünftig ein wesentlicher Faktor im Umgang mit Streitigkeiten und für ein erfülltes Leben und Lernen sein – wenn aus der Elternschaft Ideen bzgl. des Engagements interessanter Referenten entstehen, bitten wir um Rückmeldung an die Schulverwaltung!

30.08.2018 (10:30 Uhr)

Einschulung der Fünftklässler

Ökumenischer Gottesdienst für die Fünftklässler